Beginnen wir mit den Analyse und den Funktionen:

  1. Asymptote
  2. die Symmetrie
  3. Bestimmung von Funktionen aus gegebenen Daten
  4. Ableitung und alles, was mit der Ableitung zu tun hat
  5. Monotonie
  6. Bestimmung von Nullstellen und Extremwerten
  7. Grenzwerten
  8. Integrale von Funktionen, Fläche und Volumen
  9. und schließlich, natürlich, zusammengesetzte Aufgaben mit allen oben genannten Elementen

Als Nächstes wollen wir die Stochastik wiederholen:

  1. einfachere Kombinatorik-Probleme zuerst
  2. Laplace-Wahrscheinlichkeiten
  3. Bernoulli-Kette
  4. Baumdiagramme
  5. bedingte Wahrscheinlichkeiten

Zum Schluss wollen wir noch einmal auf die Geometrie im Raum zurückkommen, die wir beim letzten Mal in der Schule behandelt haben.

Wenn wir keine guten Aufgaben zum Üben haben, sollten wir die Aufgaben des alten Abiturs mit Lösungen machen. Wenn wir Schwierigkeiten haben, können wir uns mit Gruppen- oder Einzelnachhilfe in Mathematik speziell für das Abitur vorbereiten.

Ein weiterer Tipp: Üben Sie immer nur Aufgaben, für die Sie zumindest die endgültige Lösung haben, damit Sie Ihre Lösung immer überprüfen können. Auf diese Weise können wir, wenn wir einen Fehler machen, herausfinden, was wir falsch gemacht haben, und lernen, wie wir die Probleme richtig lösen können.